Good Bye Indonesia

Im Norden Sulawesis im Golf von Tomini liegen die Togian Inseln – völlig ungeeignet zum Radfahren und Kilometer machen 😉
So schnallten wir die Räder auf ein Boot und schipperten los in eine traumhafte Bucht mit weißem Sand, Kokospalmen und jeder Menge Unterwasserleben zum Entdecken. Entspannte Tage mit Schnorcheln, Volleyball, leckerem Reis und Fisch und Lesen in der Hängematte. Kein Muezzin, keine hupenden Fahrzeuge und kein „Hello Mister“.
Den Nordzipfel Sulawesi sahen wir leider nur noch im Vorbeifahren. Das auslaufende Visum und eine Mittelohrentzündung vertrugen sich nicht mehr mit dem Radfahren;(
Ein besonderes Highlight war die Möglichkeit, in einer Bucht mit Walhaien zu schnorcheln. Sie kommen dort zu gewissen Zeiten des Jahres jeden Tag und so war es möglich zwei Stunden lang auf Tuchfühlung mit bis zu fünf dieser friedlichen Giganten zu schwimmen.
IMG_8672 (2)

In Manado verlassen wir Indonesien. Eine spannende Zeit mit wunderschöner Unter- und Überwassernatur, freundlichen, hilfsbereiten und ständig lachenden Menschen, leckerem Essen, einer Vulkanbesteigung und tollem Radfahren. Jeder Tag war anders.

Spannend zum Abschied war unsere Packaktion aus sechs kleinen Kartons zwei große für die Fahrräder zu basteln. Aber Dank der stets improvisierenden Indonesier kein Problem.

6 Comments

  1. Ziemlich bei der Sache, dieser “wrapping service”. Das Bild des Krebses habe ich mir gleich ausgedruckt und neben den Schreibtisch gehängt: Es dürfte streitlustige Bürobesucher bezähmen. Liebe Grüße, K.

  2. Habs jetzt auch mal geschafft, den letzten Monat “nachzulesen” und nun wieder auf dem neusten Stand zu sein. Wow, was für Bilder und was für Geschichten. Ich bin gespannt, was ihr noch so erlebt. Das meiste (bis auf Mittelohrentzündung und Schlachtfest) hört sich ja auch super an…

  3. Ihr sorgt für reichlich bei mir! Danke für die tollen Berichte und Fotos. Ich würde am liebsten auch gleich losreisen. Das mit dem Fotos-Ausdrucken ist ne gute Idee, sorgt für Urlaubsstimmung bei der Arbeit, mach ich auch gleich mal. Nur welches? 😉
    Liebe Grüße aus der Ferne! Felgen- und Speichenbruch sozusagen, bleibt (jetzt wieder) gesund!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...